Hundekekse - Pillows


Hundekekse - Pillows

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Das gilt auch für deinen Vierbeiner.

Wie wäre es mit unseren Pillow-Keksen mit Topinambur.

Topinambur enthält große Mengen an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen und ist daher ideal für die Verdauung deines Hundes. Dieses Wurzelgemüse ist nicht sehr vitaminreich, hat aber einen mäßigen Gehalt an Mineralien wie Kalium und Eisen.

Wenn dein Hund Probleme mit der Verdauung hat, kann die Gabe von Topinambur zur Reinigung des Verdauungstrakts beitragen. Obwohl Topinambur sehr wenig Fett und kein Cholesterin enthält, hat er einen hohen Kaloriengehalt.

Zutaten




1 große Knolle Topinambur (oder 2 kleine) (optional Kürbisfleisch)
1 mittelgroße Möhre
2 Cups + 2 EL Dinkelmehl
1 TL Hagebuttenschalen
1 Becher Hüttenkäse
1 EL Öl (z.B. Oliven, Raps etc.)

Backen Umluft 160 Grad / ca. 15 Minuten

Los geht´s!




Backofen vorheizen auf 160 Grad Umluft.

Topinambur und Möhre schälen. Beides dünsten oder köcheln bis es etwas weich ist. Wasser abgießen und beides pürieren.

Alle anderen Zutaten mit dem Püree verarbeiten und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit 2 EL Mehl bestäuben sowie die Arbeitsfläche. Ein stück Teig entnehmen und zu einer längeren Rolle mit den Händen ausrollen. Mit einem Brotmesser kleine Stücke abschneiden und aufs Blech legen.

Circa 15 Minuten backen und weitere 15 Minuten im Ofen, bei offener Tür ruhen lassen.

Kekse bitte trocken lagern – am besten ohne Deckel. Bei guter Lagerung halten sie sich 5 – 7 Tage.

Weitere Empfehlungen Das schöne am Backen für deinen Hund ist, dass du genau weißt, welche Zutaten in deinen Hundekeksen stecken. Wenn dein Hund die Wurzelknolle Topinambur noch nicht kennt, empfehlen wir einen Verzehr von max. 2 Keksen pro Tag. Zuviel des Guten kann zu Blähungen und Durchfall führen. Nach einer Eingewöhnungsphase dürfen es auch vier sein.

Ein schönes Ritual ist ein Morgen- und ein Abendguttie. Also immer genügend Hundekekse backen – lieber öfter und dafür frisch!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren


Hunde SPA - Behandlung mit Arganöl
Hunde SPA - Behandlung mit Arganöl

Arganöl - für Haut, Haare und Nägel Nach einiger Zeit kann das Fell unserer Hunde stum...


zum Artikel
Dürfen Hunde Blaubeeren essen?
Dürfen Hunde Blaubeeren essen?

Dürfen Hunde Blaubeeren essen? Diese Frage ist schnell beantwortet: Ja! Blaubeeren sin...


zum Artikel
Hundezähne - stark aber zerbrechlich
Hundezähne - stark aber zerbrechlich

Obwohl die Reißzähne eines Hundes unglaublich kräftig sind, sind sie immer noch anfäll...


zum Artikel
Ist mein Hund krank?
Ist mein Hund krank?

Woran erkenne ich ob mein Hund krank ist?Manchmal hört sich ein Hundehusten schlimmer an ...


zum Artikel

Spendenkonto

TIERisch! e.V.
OstseeSparkasse Rostock
IBAN: DE 43 1305 0000 0201 1377 12
BIC: NOLADE21ROS


Newsletter

Mit unserem Newsletter möchten wir dich über aktuelle Themen, Wissenswertes aus dem Bereich Hund und Co., sowie über wichtige Ereignisse aus unserem Tierschutzverein informieren.

Anmeldung zum Newsletter

Kontakt

TIERisch! e.V.
Asternhof 2
D – 18069 Rostock

info@tierisch-ev.de